Achtung! Achtung! Achtung!

Aktuelle Aktivitäten während der CORONA-Auszeit: 

Siehe auch "Corona-Zeit" !!! 

 

 

Stand: 05.08.2020:

 

Liebe Freunde des Vereins!

Wir haben auf der heutigen Mitgliederversammlung einstimmig beschlossen, alle geplanten öffentlichen Veranstaltungen auf dem Vereinsgelände für 2020 endgültig abzusagen. Corona bedingt sind die Auflagen an Ordnung und Hygiene nach wie vor hoch und bei Nichteinhaltung sind wir als Veranstalter auch finanziell haftbar. Zudem ist nicht vorhersehbar wie sich die Lage in den nächsten Wochen entwickelt.

 

~     ~     ~     ~     ~

Dies gilt auch für alle geplanten Führungen:

 + Höhere Fliegertechnische Schule (Altes Lager)

+ Lazarett (Neues Lager)

Diese werden auf unbestimmte Zeit ausgesetzt!

Wir bitten um Verständnis!

 

Wir werden Euch/Sie hier an dieser Stelle aktuell informieren !

 

Bleibt ihr / Bleiben Sie gesund ! Wir sehen uns wieder !

 

 

                               

#####################################################################################################################

 

 

 


 

Zur allgemeinen Information:

 

Wir bitten Sie zu beachten, dass unser Vereinsgelände (14913 Altes Lager # St.-Barbara-Weg 1)  kein öffentliches und somit kein gefördertes Museum mit festen Öffnungszeiten ist, sondern sich im (Privat)-Besitz unseres Vereins befindet.

 

Unser Vereinsgelände ist in der Regel zweimal jährlich für die Öffentlichkeit zugänglich und zwar:

 

  • zur   "Garnisonschau"                        Militärhistorisches Treffen am Himmelfahrtswochenende

 

&

 

  • zum "Tag des Offenen Denkmals"  am 2.Sonntag im September des Jahres.

 

Ansonsten behalten wir uns vor zu entscheiden, wann und wem wir unsere Sammlungen und Einzelobjekte zeigen.

 

Wir vermitteln keine Rundfahrten mit Militärfahrzeugen und stellen auch keine Gutscheine für solche Fahrten aus.

 

Auf einem weiteren Vereinsgelände, der Bogendeckung/Shelter "Baer" (14913 Altes Lager # Niedergörsdorfer Allee 4), kann man unsere Ausstellung zur Flugplatzgeschichte und den Jägerleitstand (Bunker) besichtigen.

 

Kontakt und Anfragen zur Ausstellung "Flugplatzgeschichte" und zum "Jägerleitstand":

Herr Helmut Stark - Tel.: 033 741 / 72 325 (Shelter "Albrecht")

 

     
     

 

Foto: POp