Mitteilungen

 

 

Tag des Offenen Denkmals am 14.09.2014 (kein militärhistorisches Treffen)

 

Wir öffnen unsere Ausstellungen und Sammlungen für alle Interessierte Eintritt-frei auf dem Barbara-Gelände (Altes Lager, St.-Barbara-Weg) in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr und auf dem Gelände des Shelters/der Bogendeckung "Baer" (Altes Lager, Niedergörsdorfer Allee 4) ab 11.00 Uhr.

 

Auf dem Außengelände St.-Barbara-Weg und im Erdgeschoß der Barbara-Halle stellen unsere Vereinsmitglieder historische Militärtechnik aus. Hier befinden sich auch einige Sonderausstellungen wie die Granatwerferausstellung (Erdgeschoß) sowie im Obergeschoß Modellbauausstellungen, Exponate aus Feldlazarette verschiedener Epochen und Schautafeln zur Geschichte der Garnison Jüterbog-Altes Lager.

Wir präsentieren erstmals private Fotoaufnahmen aus der Mitte der 1930er Jahre, die während des Aufbaus des heutigen Jüterboger Musikerviertels aufgenommen wurden.

Wir bieten unter anderem Restbestände der "Barbara-Hefte" Nr. 1 bis 17 und Sonderheft 1 an sowie die DVD zur Garnisonschau 2014, inkl. der Ausfahrt nach Sperenberg.

 

Wie gewohnt fährt nicht nur für Kinder Otto's Feldeisenbahn. Die Versorgung gewährleistet wieder die Fleischerei Belz.

Zusätzlich wird über den Haupteingang vom St.-Barbara-Weg aus auch ein Zutritt von der Kastanienallee möglich sein (ausgeschildert gegenüber vom "HAUS").

 

 

 

In der Bogendeckung "Baer" befindet sich unsere Ausstellung zur Geschichte des Flugplatzes Niedergörsdorf/Altes Lager.

Hier werden auch Modelle der Garnison Altes Lager, der Fliegertechnischen Schule, der Luftschiffahrt-Hallen "Albrecht" und "Baer" und des Flugplatzes Jüterbog-Damm gezeigt (Näheres auf der Homepage www.shelter-albrecht.de)

 

 

 

Garnisonschau

 

Die 15. Garnisonschau 2014 ist Geschichte. Wir danken allen unseren Helfern und Kooperationspartnern, die uns bei der wieder erfolgreichen Durchführung dieser Veranstaltung geholfen haben. Wir freuen uns auf eine auch weiterhin gute Zusammenarbeit.

Unseren Gästen, den Teilnehmern und Händlern wünschen wir nur das Beste - behaltet uns in guter Erinnerung. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen  zur nächsten, der 16. Garnisonschau in der Zeit vom 15. bis 17. Mai 2015.

 

Die DVD zur Garnisonschau 2014 ist fertig und kann wie gewohnt über die Geschäftsstelle des Vereins zum Einzelpreis von 6,00 EUR (inkl. Porto und Versand) bestellt werden.

Wir versenden nach Zahlungseingang (Vorkasse) auf das Vereinskonto St. Barbara, IBAN: DE21 1605 0000 3633 0200 38, BIC: WELADED1PMB; als Betreff bitte Name und Versandanschrift.

Der Verkauf erfolgt auch zum Tag des Offenen Denkmals am Standort "Barbara-Halle" zum Einzelpreis von 4,50 EUR.

 

 

 

 

   

Barbara-Hefte

 

 Als Mitteilungsblätter unseres Vereins erschienen im Zeitraum 1999 bis 2007 die Hefte 1 bis 15 sowie das Sonderheft 1 der „Barbara-Meldungen“. Mit Heft 16 und Rücktritt / Austritt des bis dahin amtierenden Vorsitzenden änderte sich die rechtliche Seite der Herausgeberschaft, die jetzt nicht mehr beim Verein liegt.

 

Diese Hefte sind noch eingeschränkt verfügbar und werden bei Veranstaltungen des Vereins zu folgenden Einzelpreisen angeboten: Hefte 1, 2, 3 und 4 a' 5,00 EUR  und die Hefte 5 bis 17 einschl. Sonderheft 1 a' 3,00 EUR. In geringer Zahl bieten wir das Konvolut aus allen o.g. Heften zum Preis von 55 EUR an.

 

 

 

Weiterhin besteht die Möglichkeit der Online-Bestellung zu den o.g. Preisen zzgl. Porto über die Geschäftsstelle des Vereins Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Der Versand erfolgt nach Zahlungseingang innerhalb Deutschlands (Versand ins Ausland nach Anfrage möglich).

 

 

Führungen durch die ehemalige Fliegertechnische Schule Altes Lager und das Lazarett Neues Lager

 

Seit 5 Jahren wird uns durch die Brandenburgische Boden, Gesellschaft für Grundstücksverwaltung und -verwertung mbH die Erlaubnis erteilt, Besucher durch diese historisch interessanten Liegenschaften zu führen. Dafür haben wir Gebühren zu zahlen.

Da wir als Verein keinerlei Fördermittel erhalten, uns also selbst finanzieren müssen,  aber unter anderem auch sehr geschichtsträchtige Gebäude auf unserem Vereinsgelände, die "Barbara-Halle" und die Bogendeckung "Baer", zu unterhalten haben, kassieren wir von unseren erwachsenen Besuchern Eintritt. Davon wird auch der Druck der durch uns ausgegebenen Eintrittskarten und Flyer bezahlt.

Die Termine der Führungen finden Sie unter dem Button 'Der Verein/Aktuelles'

 

 

 Öffnungszeiten des Barbara-Geländes und der Bogendeckung "Baer"

 

Näheres dazu finden Sie ebenfalls unter "Aktuelles"